WOHGA: 8. bis 11. März 2018

WOHGA Winterthur – Die Inspiration für Wohnen, Haus und Garten

Vom 8. bis 11. März 2018 ist die WOHGA Winterthur die Inspirationsplattform rund um Wohnen, Haus und Garten. Rund 170 Aussteller präsentieren 1:1 Inszenierungen für den Innen- und Aussenbereich, liefern Ideen für jegliche Einrichtungs-, Bau- und Umbauthemen sowie Tipps für unbekümmertes Umziehen.

Vom 8. bis 11. März 2018 werden die Eulachhallen in Winterthur zum inspirierenden Ort rund um Wohnen, Haus und Garten. Rund 18‘000 Wohn-, Garten-, Sanierungs- und Bauinteressierte treffen auf zirka 170 kompetente Fachkräfte mit relevanten Produkten für die Gestaltung vom persönlichen Zuhause.
Die WOHGA Aussteller setzen sich nahe mit den Trends und Entwicklungen auseinander und wissen, wie sich Innen- und Aussenräume stimmungsvoll gestalten lassen. Auf rund 7’000m2 finden Besucher Inspirationen in 1:1-Inszenierungen für den Garten, das Bad oder die Küche. Raffinierte Technik sowie Sonderausstellungen zum Thema Holzbau, Umbau und Energie-Effizienz komplettieren das breite Angebot. In den Bereichen (Um)Bauen, Renovieren und Sanieren sind Experten aus sämtlichen Branchen vertreten.

Schönes und praktisches Wohnen
Interessierte finden tolle Einrichtungsideen, innovative Neuheiten und Trends. Anhand der Inspirationen entstehen Wohnräume, die so einzigartig sind wie ihre Bewohner. Gezeigt werden begehbare Wohnwelten für Küchen, Wohn- und Schlafzimmer, Ideen für Nasszellen bis hin zu Wellness-Lösungen. Schranksysteme und Möbel nach Mass gewähren einen Einblick in die vielseitigen Möglichkeiten an individuell angefertigten Möbeln und Einrichtungsmöglichkeiten. Optimal gewählte Bodenbeläge werden ästhetischen und praktischen Ansprüchen gleichermassen gerecht. Zahlreiche Aussteller zeigen die Varianten von idealen Belagslösungen.

Bauen, Sanieren, Renovieren
Wer mit dem Gedanken spielt, sein Haus oder die Wohnung technisch raffiniert neu auszustatten, zu renovieren oder neu zu bauen, findet an der WOHGA Spezialisten aus allen relevanten Branchen. In der neuen Sonderausstellung Handwerkerzelt finden die Besucher zudem ein kompaktes Angebot rund um dieses Thema. 12 Unternehmen aus dem Raum Frauenfeld bieten dort fachmännische Beratung zu Haus und Wohnen.

Schaugärten und Gartenlandschaften
Wundervolle Gartenbeispiele verkünden den ersehnten Frühlingsanfang. Die WOHGA Besucher flanieren durch begehbare Gartenwelten und erhalten zauberhafte Gestaltungsideen. Gerade bei kleinen Flächen verspricht eine gekonnte Planung grossen Gewinn. Besucher, die mit dem Gedanken spielen einen Gartenumbau zu machen, erhalten Inspirationen, wie eine idyllische Gartenanlage entstehen kann oder Änderungen den Garten erfrischen können.

Zeitgemässe Gartenmöbel sind leicht, robust und witterungsbeständig. Mit romantischen Feuer­schalen, Öfen und Grills, Sonnenstoren und Markisen in frischen Farben lässt sich der Wohnraum Garten noch dekorativer gestalten. Bei den Geräten gibt es zahlreiche praktische Helfer, die den Gartenalltag einfacher machen.

Energieeffizienz
Die Sonderausstellung «clever leben und bauen» liefert kompakte Informationen zu den Themen energetisches Bauen und Sanieren, Heizen, erneuerbare Energien und LED-Beleuchtung. Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit energie bewegt winterthur organisiert.

Sonderschau Holzbau – Ein Bauwerk entsteht
Lernende von regionalen Holzbauunternehmen richten auf dem Aussengelände der WOHGA ein imposantes Bauwerk auf. An den vier Messetagen gewinnen die Besucher interessante Einblicke in das Handwerk der Zimmerleute.

AnneKätti – Von der Milchkanne zur Feuerstelle
Exklusiv für die WOHGA verlegt AnneKätti ihre Werkstatt von der «Betthüserenalp» ins Unterland nach Winterthur. Mit ihren Milchkannen, die sie zu Feuerkannen umwandelt, gibt AnneKätti einen Einblick in die Kunst des Kochens über dem Feuer in einer Milchkanne. Vom Anzündwürfel bis zum Zuckerstock bietet AnneKätti ausgewählte Stücke rund ums Thema «Choche uf em Füür». Die Besucher können die zubereiteten Köstlichkeiten degustieren und sich von einer neuen Art der Essenszubereitung inspirieren lassen.

Für Weinfreunde und Geniesser
Verschiedenste Restaurants laden zum genussvollen Verweilen ein. Einige der Gastrobetriebe bleiben auch nach Messeschluss geöffnet und eignen sich wunderbar für den gemütlichen Ausklang des WOHGA Besuches. Klein, aber fein präsentiert sich der spezielle Messebereich, wo Weine und Spezialitäten gekosten, verglichen und gekauft werden können.

Weitere Infos unter: www.wohga-winterthur.ch